Über Kwekerij Maarten Bloemen

Gärtnerei

Die Zierpflanzengärtnerei Maarten Bloemen (V.O.F.) wurde am 1.10.1987 gegründet. Nach zehnjähriger Arbeit mit breit aufgestelltem Sortiment und lieferbaren Produkten, konzentrieren wir uns seit 1997 auf bodensaure Sträucher. Nun wird nur noch Ausgangsmaterial wie Stecklinge und Jungpflanzen in einem spezialisierten und schmalen Sortiment hergestellt. In den letzten Jahren haben wir uns ebenfalls intensiv auf die Herstellung neuer patentierter Sorten konzentriert.

Stecklinge

Die Stecklinge werden nur in Trays gesetzt, die von uns selbst gefüllt worden sind. Experimente diesbezüglich zeigen sehr gute Wachstumsergebnisse. Nichtsdestotrotz schauen wir uns kontinuierlich nach neuen, eventuell besseren, Trayfüllungen, wie zu Beispiel Papier und Preformaplugs, um. Der Großteil unserer Produktion ist für den Eigengebrauch gedacht, der Rest wird zum Verkauf angeboten, vorausgesetzt es gibt eine Vorbestellung. Die Stecklinge für den Eigengebrauch werden in runde p 9,5 angezogen und später für das weitere Wachstum in Maratrays umgetopft.

Unternehmensaufbau

Das gesamte Unternehmen besteht aus 2.000 m² Containerfläche und 10.000 m² Gewächshaus. Das Gewächshaus ist untergliedert in 3.000 m² Stecklingsfläche und 7.000 m² Produktionsfläche, wovon 2.200 m² mit Cabrioletdach ausgestattet sind. Das Klima im Gewächshaus und die Bewässerung (welche mit oder ohne Dünger erfolgen kann) werden durch einen modernen Computer optimal gesteuert. Für noch besser kontrollierbare Umweltbedingungen, produzieren wir seit fünf Jahren alles unter LED-Beleuchtung.

Das Unternehmen hat acht Mitarbeiter. Zusammen mit diesen Mitarbeitern versuchen wir unter besten Voraussetzungen zu jeder Jahreszeit qualitativ hochwertige Pflanzen zu produzieren.

Wir bieten keinen Privatverkauf an.

Meliro

Miss Cherry ist von unser eigenen Gärnterei Maarten Bloemen entwickelt worden. Die Pflanze wurde nach den Namen der Kinder von Maarten und Jaqueline Bloemen benannt: MErijn, LIndy, ROsanne. Miss Cherry hat sehr viele rote Beeren. Miss Cherry hat einen buschigen und kompakten Wuchs. Die Blätter vom Miss Cherry sind tief dunkelgrün. Ein großer Vorteil ist ihre Resistenz gegen Krankheiten. Miss Cherry blüht sehr reich zwischen Mai und Juli und trägt sehr viele Beeren vom Juli bis Februar. Die Beeren können zur Verarbeitung von Marmeladen, Kompott oder Saft verwendet werden. Miss Cherry sollte an einen sonnigen oder halbschattigen Platz gepflanzt werden um ihrer voller Pracht zu entfalten.

Vaccinium vitis idaea Miss Cherry ('Meliro' PBR) ist in Europa sortenrechtlich geschützt unter Nummer EU 20101540.

www.vacciniummisscherry.eu